Fluggeschichte

           Bücher - Texte - Dokumente

Wenn alles gegen Dich zu sein scheint, dann erinnere Dich, dass ein Flugzeug nur gegen den Wind abhebt und nicht mit dem Wind.

(Henry Ford)


Mein ganzes Leben habe ich mich der  Luftfahrt, speziell der Fluggeschichte gewidmet und bis heute versucht alle wichtige Themen dieses doch sehr umfangreichen Gebietes zu erfassen und in verschiedenen Formen niederzuschreiben. Nachfolgend möchte ich auf dieser Website über meine Bücher und Artikel informieren.


 

Rainer Lüdemann


BÜCHER

TEXTE

DOKUMENTE

Flugzeuglegenden und ihre Geschichten



Interessantes über die einzelnen Typen der Flugzeuglegenden können Sie auf meiner

 neuen Info-Website erfahren

www.historic-aircraft-infoweb.de   (No. I)

Schauen Sie doch mal rein!

Viele Fotos, viele Informationen und viele Flugzeuge (eigene Fotos und Fotos aus meinem Archiv)

Soeben erschienen - Jetzt im Handel und im ePubli-Shop erhältlich !!!


 


Der Autor dieses kleinen Fotobuches hat viele Orte in Europa aufgesucht, um dort die alten Warbirds in Aktion zu erleben bzw. in Ausstellungsräumen zu besichtigen und eine Vielzahl Fotos von ihnen zu machen. Auf Flugshows sind diese historischen Warbirds immer häufiger zu sehen. Diese Flugzeuge erleben derzeit eine Hochzeit auf solchen Veranstaltungen; sie sind Zeitzeugen eines bestimmten Zeitabschnittes in der Entwicklung der zivilen und militärischen Luftfahrt und demonstrieren heute, neu aufgebaut bzw. restauriert, immer wieder ihre Daseinsberechtigung in diesem zweiten luftigen Leben.

Besonders interessant fand der Autor den Besuch im Hangar 5 des IWM in Duxford. Hier wurden historische Flugzeuge instandgesetzt bzw. instandgehalten. Die sich daraus ergebenen Motive in diesem Bereich machten dem Autor besonders deutlich, wie und mit welchem Aufwand die Erhaltung historischer Flugzeuge betrieben werden musste. Fotografisch wurde dies vom ihm festgehalten und bildeten zusammen mit einigen Eindrücken von anderen Orten, zu denen noch anschließend einige Informationen gegeben werden, eine umfassende Fotosammlung, die für dieses Fotobuch zur Verfügung stand.

Demnächst im Handel!!

 


Diese beiden Bildbände werden in den nächsten Wochen ebenfalls verfügbar sein!!



 

Beide Bildbücher enthalten einen Abschnitt mit Farbfotos. Oben gezeigtes Bildbuch enthält auch ein Spezial-Bildteil über die Bücker Bü 131 Jungmann

Folgen sie den Wegen des Autors auf der Insel Usedom und erlangen Sie neue Erkenntnisse zu den Tests und der Erprobung des ersten militärisch eingesetzten Marschflugkörpers Mitte 1942, der auch von der NS-Propaganda als »Wunderwaffe« bezeichnet wurde. Als »Ferngeschoß in Flugzeugform« konnte es eine Tonne Sprengstoff über den britischen Kontinent transportieren und damit vor allem die britische Hauptstadt London bombardieren.
Eine fliegende Bombe wurde entwickelt, gebaut und auf der Insel Usedom erprobt; wie und auf welche Art die Erprobung, wie die Technik sich darstellte, soll in diesen Ausführungen erläutert werden. Eigene Fotos und Zeichnungen werden die zusammengefassten Erkenntnisse abrunden und einen Überblick über die damaligen Geschehnisse und Maßnahmen verschaffen, sowie dem aufgeschlossenen Leser mit Sicherheit einige neue Erkenntnisse vermitteln.

Spurensuche auf Usedom

Spurensuche auf Usedom
Zwischen Zempin und der ehemaligen Erprobungsstelle der Luftwaffe bei Peenemünde
Zum Shop

Polarflieger
Die Erkundungs- und Rettungsflüge im nördlichen Eismeer von 1903 bis 1939

Vor Kurzem erschienen!!
In dieser kleinen Niederschrift soll noch einmal an jene Ballonfahrer, Luftschiffer und Flieger erinnert werden, welche versuchten den Nordpol mit dem Ballon, Luftschiff oder mit dem Flugzeug zu erreichen. Sie versuchten dabei auch den nördlichen Seeweg durch das arktische Eis zu erkunden, unterstützten Expeditionen durch ihre Transportleistung bei der Durchführung ihrer Vorhaben, suchten und retteten vom Eis eingeschlossene Besatzungen der Schiffskonvois. Ihre Geschichten stehen hier auch stellvertretend für all jene Forscher, die versucht haben das ewige Eis zu bezwingen, aber nicht mehr zurückkehrten.

 

Weitere Informationen hier !!